Pałac Morawa

alte version

„Pol-Int“ zu Gast im Pałac Morawa 23-26.11.2017

Rate this item
(0 votes)

Pol-Int lud Redakteure, Rezensenten, sowie Interessierte aus Deutschland und Polen für vier Tage in den Pałac Morawa ein. Wir trafen Katarzyna Jez, PR-Managerin von Pol-Int, zu einem kleinen Interview, um mit ihr über den Workshop zu sprechen.

„Informativ, intensiv und inspirierend“, so beschrieb Katarzyna Jez den Workshop im Pałac  Morawa. Doch was ist Pol-Int eigentlich? „Pol-Int (Polenstudien.Interdisziplinär, www.pol-int.org) ist die wissenschaftliche Onlineplattform für wissenschaftliche Informationen und internationalen Austausch im Bereich der Polenstudien. Die Plattform bietet relevante Informationen nicht nur für Wissenschaftler, sondern auch für alle, die sich für Polen interessieren,“ so Jez.  

In dem vier Tage langen Workshop wurde vor allem über das Self-Promoting und die internationale Vernetzung in der Wissenschaft diskutiert sowie welche sozialen Medien dabei von Vorteil sind. Zudem erörterten die 20 Teilnehmer die Unterschiede zwischen Wissenschaft in Deutschland und Polen, welche digitalen Werkzeuge Wissenschaftler brauchen und wie Pol-Int in dem Sinne optimiert werden kann, verriet uns Katarzyna Jez.
Als wir sie auf die bisherigen Ergebnisse des Workshops ansprachen, teilte sie uns mit: „In den vier Tagen bekamen wir viel Input, führten interessante

Gespräche über die Bedürfnisse unserer Nutzer und tauschten uns über die Redaktionsarbeit aus.“ 

Als die Teilnehmer des Workshops auf den Pałac Morawa zu sprechen kamen, schwärmten sie über das fantastische Ambiente und freuten sich, bereits zum zweiten Mal hier zu sein.

Wir waren auch sehr glücklich, dass „Pol-Int“ wieder den Weg zu uns gefunden hat und würden uns freuen, wenn dies in Zukunft noch öfter passieren würde.

Read 497 times Last modified on Donnerstag, 30 November 2017 19:11