Pałac Morawa

alte version

Musikakademie Morawa 28.07. - 11.08.2019 im Schloss Morawa, Polen

Rate this item
(1 Vote)

Ein Sommerprojekt für junge Streicher aus Polen, Deutschland und der Ukraine.

Das internationale Kammermusik Projekt wird organisiert durch die „Heilige Hedwig Stiftung" (Morawa, Polen) und hat als Ziel die Begegnung und musikalische Zusammenarbeit der jungen Musiker aus Deutschland, Polen und der Ukraine, die sich auf ein Musikstudium im Fach Violine,  Bratsche  oder  Cello  vorbereiten.

Termin: 28.07. - 11.08.2019

Inhalte des Projekts:

  • Teilnahme im internationalen Kammer-orchester
  • Mitwirkung in den kleinen Kammermusik-formationen (Quartette, Trios, Duos)
  • Teilnahme an den öffentlichen Konzerten
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten: Integrationsspiele, thematische Musikseminare, Konzertbesuche, Führungen, Schwimmbad Besuche

Alter der Teilnehmer:

  • Senior Gruppe: Geiger, Bratscher, Cellisten im Alter zwischen 14 und 19 Jahre
  • Junior Gruppe: Geiger zwischen 10 und 13 Jahre

Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Auf Initiative der Musikakademie Morawa wird in der benachbarten Stadt Strzegom ein internationales Violinwettbewerb „Hedwig Prize, international Violin competition for Young Violinists" am 1. - 2. August sowie ein Treffen der Violinlehrer mit der internationalen Jury stattfinden. Die Teilnehmer der Akademie sind herzlich willkommen zu der Teilnahme am Wettbewerb. Korrepetitoren stehen zur Verfügung. Infos zum Programm und Bedingungen: Facebook Seite „Hedwig Prize, International competition for Young Violinists".

Künstlerische Leiterin der Akademie, Leiterin der Senior Gruppe: Zoya Nevgodovska (Berlin, Deutschland) Konzertierende Geigerin, Kammermusikerin, seit 2003 Dozentin für Violine an der HfM Hanns Eisler, seit 2006 Leiterin einer Violinklasse mit dem Schwerpunkt Begabtenförderung, Jurymitglied internationaler Wettbewerbe, Dozentin der zahlreichen  Meisterkurse.

Leiterin der Junior Gruppe:

Magdalena Płociennik (Wroclaw, Polen) Violindozentin an der Szymanowski Spezial Musikschule 1. und 2. Grades in Wroclaw (Breslau) sowie an der Chopin Musikschule 1. Grades. Ehem. Mitglied des Orchesters der Staatsoper Wroclaw. Langjährige Erfahrung als Mitglied des Streichquartetts .

Künstlerische Assistenz:

Geigerin Natalia Mazepa (Odessa, Ukraine) Violinpädagogin an der legendären Stoljarski  Spezial  Musikgymnasium  Odessa.

Mit den Teilnehmern arbeitet außerdem ein mehrsprachiges Team der Freiwilligen und eine  Erzieherin.

Kostenbeitrag für die Teilnahme am Projekt: 350€

Darin  sind  enthalten:

  • Tägliche Orchesterproben (Material wird zugesendet)(es besteht die Möglichkeit sich als Solist auszuprobieren - Repertoire wird  auf  Anfrage  zugesandt)
  • Täglich Kammermusik Unterricht in den kleinen Formationen, Vorbereitung zu den Konzerten
  • Übernachtung in 2/3/4 Bettzimmern im Schloss Muhrau ( Morawa)
  • Vollverpflegung (4 Mahlzeiten aus der hauseigener Küche, Lunchpakete bei den Ausflügen)
  • Transport zu den Konzerten, Ausflügen, Führungen,  evtl  bholung  vom  Bus / Bahnhof

Reisekosten und Teilnahme am Wettbewerb sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

ANMELDUNG für die Akademie:

  • Kurze Video Aufnahme, die den aktuellen Entwicklungsstand des Kandidaten präsentiert
  • Künstlerische Biografie mit Motivation Brief

ANMELDUNG:

Frau Marzena Szwegler - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzlich Kopie

  • für Senior Kurs: Frau Nevgodovska - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • für Junior Kurs: Frau Płociennik - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung und Fragen zum Wettbewerb: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Read 158 times