Pałac Morawa

alte version

Ein weiteres Treffen der Sommerakademie für Musik ist vorbei.

Rate this item
(0 votes)

Vom 24.07. bis 08.08.2021 fand ein internationales Treffen junger Menschen aus Polen und Deutschland statt. Während des Treffens entwickelten die Teilnehmer/innen ihre musikalischen Fähigkeiten, nahmen an vorbereiteten Integrationsrunden und Animationsspielen teil, unternahmen Ausflüge und genossen die Möglichkeit, Zeit miteinander zu verbringen.

Der gesamte Austausch war sehr anregend und vielseitig. Zu Beginn des Treffens legten wir die Regeln fest, stellten die Institution der Deutsch-Polnischen Jugendzusammenarbeit vor, dank derer den gemeinsamen Austausch möglich wurde, und arbeiteten zusammen den Ablaufplan für die nächsten 15 Tage aus. Täglich nahmen die Schüler/innen am Musikunterricht teil, sowohl in Einzelunterricht als auch in internationalen Duos und Orchestern. Der wunderschöne Klang der Violinen, war in jedem Winkel des Palastes zu hören. Neben dem täglichen Unterricht und den gemeinsamen Animations- und Sprachaktivitäten verbrachten wir Zeit miteinander bei Spaziergängen, am Lagerfeuer, beim Tanzunterricht mit einer professionellen Trainerin, im Schwimmbad, beim Eisessen in der Stadt und beim Reiten! Auf Wunsch der Teilnehmer/innen organisierten wir Ausritte unter professioneller Anleitung, und jeder, der Lust und Mut hatte, konnte erleben, wie es ist, auf einem Pferd zu reiten. Wir hatten eine wunderbare Zeit, erfanden täglich neue Spiele und lernten jeden Tag neue Wörter in der Sprache unseres Nachbarn kennen.

Die wichtigsten musikalischen Veranstaltungen waren:
1. 30.07.2021. Konzert der Preisträger des St.-Hedwigs-Preises in Szczawno Zdrój kombiniert mit einem Konzert der Teilnehmer/innen der Sommermusikakademie in Morawa.
2. 04.08.2021. Fahrt zum Konzert in der Friedenskirche in Świdnica im Rahmen des Internationalen Bachfestes.
3. 05.08.2021. Konzert der Sommerakademie für Musik in der Basilika Minor in Strzegom.
4. 07.08.2021. Abschlusskonzert im Schloss Morawa.

Wir erinnern uns an das Treffen mit großer Freude. Wir sind sehr glücklich, dass wir eine so wunderbare Veranstaltung durchführen durften.

Wir möchten uns bei den Institutionen bedanken, die das Treffen mitfinanziert haben:

Polnisch-Deutsches Jugendwerk, Berliner Senat und Sandorff Stiftung.

Read 369 times Last modified on Donnerstag, 19 August 2021 12:36