Pałac Morawa

alte version

Geschichte

Rate this item
(0 votes)

Die Akademie Hedwig wurde von Jacek Dabrowski im Jahre 1994 gegründet und aufgebaut. Einige Programme seien hier aufgeführt.

27. März - 01. Aprli 2012

"Farben meiner Familie". Ein künstlerischer und therapeutischer Workshop für Deutsche und Polen.

Der Workshop „Die Farben meiner Familie“ hängt mit den in Fundacja św. Jadwigi stattfindenden transgenerationellen deutsch-polnischen Begegnungen zusammen sowie mit Erfahrungen aus unserer Ausbildungen in systemischer Familientherapie. Innovativ an dem Workshop ist der Versuch, jenseits der Sprache mit Hilfe der gestalterischen Mittel die in jeweiligen Familiengeschichten verankerte Überlieferung zum Ausdruck zu bringen und jenen der anderen Teilnehmer gegenüberzustellen.

Der Workshop wird von Frau Maria Senftleben-Gudrich und Herrn Ludger Bönsch geführt.

Das Projekt wird aus Mitteln der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit mitfinanziert.

Deutsch-polnische Begegnungen und Projekte zur Vermittlung von polnischer Landeskunde
Die Studienaufentahlte sind mit Informationen über Polen und Besichtigung des Landes Niederschlesien verbunden. Das flexible Angebot bietet Rund-fahrten sowie Begegnungen für geschlossene Gruppen aus Deutschland und Polen, vor allem für Studenten, Jugendliche und Lehrer.

Kurse zur deutschen Sprache und Landeskunde
Zielgruppe sind polnische gymnasiale Klassen der Oberstufe, vornehmlich mit erweitertem Programm des Deutschunterrichts. Der Kurs dauert 5 Tage, thematisch ausgerichtet auf Geschichte und Gegenwart der deutsch-sprachigen Länder sowie auf die deutsch-polnischen Beziehungen. Das jeweilige Bildungsprogramm wird von den Jugendlichen teilweise im Vorfeld selbständig vorbereitet

Seminare „Deutsche, polnische und tschechische Geschichte Schlesiens”
Ausschreibungen für polnische gymnasiale Klassen der Oberstufe. Ein Seminar dauert 4 Tage. Es wird geleitet von vier  Historikern, die jeweils unterschiedliche Gesichtspunkte und methodologisch-didaktische Ausrichtungen vertreten Eins der Ergebnisse dieser Seminarreihe ist das Buch „Dzieje Śląska"

(„Schlesische Geschichte“) von Dr. Piotr Pregiel und Dr. Tomasz Przerwa von der Universität Wrocław, herausgegeben von der Fundacja św. Jadwigi im Jahre 2005.

Sommercamps für deutsche und polnische Jugendliche
Diese Workcamps werden gemeinsam mit dem „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V“ veranstaltet und dauern 2 Wochen. Das Programm umfasst sowohl Seminararbeit zur deutsch-polnischen Geschichte und zu aktuellen Entwicklungen, als auch Pflegearbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Groß-Rosen, Theaterworkcamps und Ausflüge im Großraum Niederschlesien.

Sommerkurse für Streichquartette
Jeden Sommer wird ein 2-wöchiges Training für Jugendliche aus Musikoberschulen in Polen und Deutschland angeboten. An den Wochenenden geben die Quartette Konzerte in Wrocław und Strzegom.

Sprachkurse Polnisch und Deutsch
Gemeinsam mit der Schule für Polnische Sprache und Kultur an der Universität Wrocław wird jedes Jahr im September ein Tandemkurs (Deutsch für Polen und Polnisch für Deutsche) angeboten. Dieser dauert 2 Wochenund und wird um ein Informationsprogramm zur Landeskunde beider Länder erweitert.

Diplomkurs zur Pädagogik Maria Montessoris
Dieser Lehrgang für Kindergärtnerinnen und Früherzieherinnen wird gemeinsam mit der Polnischen Montessori-Gesellschaft mit Sitz in Łódź veranstaltet. Die Hedwig-Stiftung hat die einschlägige Fachliteratur ins Polnische übersetzt und bietet den Kindergarten als Seminarort an. Der Lehrgang ist verbunden mit Hospitationen in Montessori-Einrichtungen in Polen wie in Deutschland.

Lehrgang in Familientherapie
Für Diplompsychologen mit Berufspraxis und Therapeuten aus ganz Polen wird eine umfassende Ausbildung in Familientherapie nach der Methode Bert Hellingers, geleitet von zuständigen ausgewiesenen Dozenten aus Deutschland angeboten.

Psychologisches und pädagogisches Training und Workshop
In Zusammenarbeit mit der Polnischen Gesellschaft für Psychologie werden mehrere Fortbildungsmaßnahmen für Pädagogen und Psychologen angeboten, die Gruppenarbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen leisten sowie für spezifische Schwerfälle zuständig sind.

Read 2497 times
More in this category: Berichte »